Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Weiterer Flüchtlings-Sonderzug in Berlin erwartet

Berlin (ots) - In Berlin wird am Donnerstagmorgen (09:00 Uhr) ein weiterer Sonderzug aus München mit 540 Flüchtlingen erwartet.

Für ihre Unterbringung wurden in der Nacht kurzfristig zwei Sporthallen vorbereitet, wie die Sozialverwaltung mitteilte. Demnach können je 500 Asylsuchende in der Groß-Sporthalle und der Rudolf-Harbig-Halle im Olympiapark aufgenommen werden.

Das vor wenigen Tagen bezogene Zeltlager und die Gebäude in der Spandauer Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne sind mit 1600 Menschen inszwischen voll belegt.

Der Senat stellt sich darauf ein, auch in den nächsten Tagen viele Flüchtlinge aufzunehmen. Die Unterbringung in weiteren öffentlichen Gebäuden werde intensiv geprüft, hieß es.

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
rbb Aktueller Tisch/ Hörfunkkoordination
Masurenallee 8-14
14057 Berlin
Tel. 030-97993-30300
Telefax: +49 30 97993 30309
koordination@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: