Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

rbb-Inforadio: Russland-Koordinator Erler hofft auf Rückkehr Russlands zu G8

Berlin (ots) - Der Russland-Koordinator der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hält eine Rückkehr Russlands in den Kreis der G8 für möglich.

Erler sagte am Freitag im rbb-Inforadio, Bedingung dafür sei aber, dass Moskau in der Ukraine-Krise einlenke und "das Abkommen von Minsk Punkt für Punkt umsetzt (...). Das ist die Voraussetzung für die Aufhebung der Sanktionen und auch die Voraussetzung für die Rückkehr von Präsident Putin an den Tisch der G8." Zweifel gebe es derzeit insbesondere daran, dass Moskau die militärische Unterstützung der Separatisten in der Ost-Ukraine beendet hat.

Erler betonte, niemand wünsche sich, Russland dauerhaft aus der G8 auszuschließen. Ohne Russland sei beispielsweise eine Lösung des Syrien-Dramas kaum vorstellbar. "Wir brauchen Russland bei internationalen Konflikten", so der SPD-Politiker. "Wenn das Minsker Abkommen umgesetzt wird, dann ist auch die Tür wieder offen."

Pressekontakt:

Inforadio
Rundfunk Berlin- Brandenburg

Chef / Chefin vom Dienst
Tel.: 030 - 97993 - 37400
Mail: info@inforadio.de
Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: