Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Bundesgesundheitsminister Gröhe (CDU) sieht Pflegeversicherung gut gewappnet

Berlin (ots) - Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hat die Einführung der Pflegeversicherung vor 20 Jahren gewürdigt.

Die Versicherung habe "Entscheidendes geleistet", sagte Gröhe am Dienstag im rbb-Inforadio. Erstmals erhielten jetzt Menschen, die ihre Angehörigen pflegten, staatliche Unterstützung.

Gröhe räumte ein, dass die private Vorsorge immer wichtiger werde. Er betonte dabei aber, dass auch sie staatlich gefördert werde.

Die Versicherung sieht er trotz der demographischen Entwicklung insgesamt gut für die Zukunft gewappnet:

"Mit zwei Pflegestärkungs-Gesetzen werden wir am Ende der Legislaturperiode fünf Milliarden Euro pro Jahr mehr aufwenden und damit die Leistungen in der Pflegeversicherung um 20 Prozent erhöht haben, also ein echter Kraftakt, der notwendig ist, den wir aber auch anpacken."

Das Interview zum Nachhören: http://ots.de/xZYQ0

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
Inforadio
Chef / Chefin vom Dienst
Tel.: 030 - 97993 - 37400
Mail: info@inforadio.de
Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: