Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

"11Freunde TV" mit den Gästen Christian Beeck und Frank Willmann Sa 13.12.14 16:00, rbb Fernsehen

Berlin (ots) - In der dritten Ausgabe von "11Freunde TV" beschäftigen sich die Moderatoren Jessy Wellmer und Philipp Köster mit dem Ostfußball und was daraus geworden ist. Der Dokumtarfilm "Und freitags in die grüne Hölle" beschrieb einst die Fanszene des 1. FC Union Berlin zu DDR-Zeiten. Was machen die Protagonisten von damals und wie hat sich das Leben als Fußballfan verändert?

"11Freunde TV" besucht außerdem den FC Carl Zeiss Jena, der in der ewigen Tabelle der DDR-Oberliga auf Platz eins steht, aber in der Gegenwart in der vierten Liga gegen VfB Auerbach und FSV Budissa Bautzen spielt.

Als Gäste in der FC Magnet Bar in Berlin-Mitte begrüßen Jessy Wellmer und Philipp Köster den ehemaligen Fußballprofi und Manager Christian Beeck sowie den Schriftsteller Frank Willmann. Beeck spielte für den 1. FC Union Berlin und FC Energie Cottbus und war später bei beiden Vereinen auch Manager. Willmann schrieb mehrere Bücher über den Fußball in der ehemaligen DDR.

Den Auftakt für den Ostfußball-Nachmittag macht das rbb Fernsehen bereits vor dem Magazin für Fußballkultur mit der Live-Übertragung (14.00 bis 16.00 Uhr) der Partie Dynamo Dresden gegen den FC Energie Cottbus aus der 3. Liga.

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
Anke Fallböhmer
Tel 030 / 97 99 3 - 12 104
rbb-presseteam@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: