Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Helmut Lehnert moderiert bei Radioeins vom rbb "Heartbeat Radio"

Berlin (ots) - Helmut Lehnert kehrt zu seinen Wurzeln zurück und übernimmt ab 5. November 2014 bei Radioeins vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) die Sendung "Heartbeat Radio". Darin wird Lehnert jeweils am Mittwochabend ab 21.00 Uhr zwei Stunden lang unterschiedlichste Musikstile aus 50 Jahren Pop- und Rockgeschichte präsentieren. "Heartbeat Radio" ist eine wilde Mischung. Sie reicht von Trash bis Kitsch, von lauten bis zu melancholischen Sounds. Die Songs erzählen von Liebe und Hass, Lust und Frust, Sehnsucht und Trauer, Eifersucht und düsterem Weltschmerz. Das neue Musikspecial folgt auf die Sendung "Prime Cuts", die Peter Radszuhn bisher auf demselben Sendeplatz moderierte. Der renommierte Radioeins-Musikchef und Moderator war überraschend am 18. Oktober verstorben.

Für Helmut Lehnert ist es eine Rückkehr zu vertrauten Kollegen. Der Journalist, Radiomacher und Moderator hatte Radioeins 1997 gegründet und leitete das Programm bis 2005, als er Unterhaltungschef beim rbb Fernsehen wurde. Lehnert verließ den rbb 2009.

Mehr im Internet unter radioeins.de

Pressekontakt:

rbb Presse & Information
Tel 030 / 97 99 3 - 12 100
rbb-presseteam@rbb-online.de
Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: