Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Neue Lesung im Kulturradio vom rbb ab 4. November: Haruki Murakamis "Von Männern, die keine Frauen haben"

Berlin (ots) - Ab dem 4. November 2014 liest Frank Arnold im Kulturradio vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) "Von Männern, die keine Frauen haben", sieben neue Erzählungen von Haruki Murakami. Kulturradio sendet die Lesung in 16 Folgen - bis zum 25. November immer werktags um 14.30 Uhr (Wiederholung um 23.04 Uhr).

Haruki Murakami, 1949 in Kyoto geboren, gilt als der wichtigste Autor Japans und wird seit langem als Kandidat für den Literaturnobelpreis gehandelt. "Von Männern, die keine Frauen haben" versammelt sieben Prosa-Stücke, in denen Murakami in präziser Poesie von einsamen Männern erzählt, denen zur Erreichung des wahren Glücks etwas Entscheidendes fehlt: die Fähigkeit, sich vollends in die Liebe zu verlieren und die geliebte Frau an sich zu binden.

Kulturradio hat - zusammen mit HörbuchHamburg - eine Lesung dieser erotisch flirrenden und sprachlich gewagten Erzählungen aufgenommen, Regie führte Roman Neumann.

Sendetermine auf einen Blick

"Von Männern, die keine Frauen haben" Lesung im Kulturradio vom rbb vom 4. bis 25. November, werktags um 14.30 Uhr (Wiederholung um 23.04 Uhr)

Unter www.kulturradio.de steht jede Folge sieben Tage zum Nachhören bereit.

Pressekontakt:

rbb, Presse & Information
Anke Fallböhmer
Telefon 030 / 97 99 3 - 12 104
anke.fallboehmer@rbb-online.de
Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: