Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Premiere: rbb-Moderatorin Jessy Wellmer moderiert die "Sportschau" im Ersten

Berlin (ots) - Am Samstag, 6. September 2014, um 18.00 Uhr präsentiert Jessy Wellmer zum ersten Mal die "Sportschau", danach führt sie an mehreren Sonntagen im Jahr durch die bekannteste deutsche Sportsendung. Für die ARD wird Jessy Wellmer weitere prominente Aufgaben übernehmen. So moderiert sie am 28. September live vom 41. Berlin-Marathon, außerdem wird sie regelmäßig als Interviewerin bei Fußballübertragungen und beim Biathlon zu sehen sein.

"Ich fühle mich wie ein Sportler vor dem ersten Start bei den Olympischen Spielen," sagt Wellmer vor ihrer Premiere. "Die Sportschau zu moderieren, ist eine große Herausforderung, auf die ich mich sehr freue."

Aufgaben im Sport-Team des rbb

Im rbb Fernsehen präsentiert Jessy Wellmer, im Wechsel mit Dietmar Teige, den "rbb Sportplatz", das regionale Sportmagazin. Außerdem begrüßt sie die Zuschauerinnen und Zuschauer zu "rbb Sportplatz extra"-Sendungen aus den Sportarenen der Region.

Zusammen mit Philipp Köster führt Jessy Wellmer auch durch das bundesweit beachtete neue Fußballmagazin "11Freunde TV" im rbb Fernsehen. Nach der erfolgreichen Premiere des Formats werfen die beiden am 8. Oktober um 22.45 Uhr wieder einen etwas anderen Blick auf die Geschehnisse der Fußballwelt. Als Co-Moderatorin von Andreas Ulrich ist Jessy Wellmer zudem in der Radioeins-Fußball-Show "Arena Liga Live" zu hören (samstags von 14.00 bis 18.00 Uhr).

Kurzbiografie von Jessy Wellmer

Jessy Wellmer, geboren 1979 in Güstrow/Mecklenburg, studierte Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste in Berlin. Ihre journalistische Laufbahn begann sie mit einem Volontariat an der ems - Electronic Media School - in Babelsberg und arbeitete danach in der rbb-Sportredaktion. Von 2009 bis August 2014 moderierte sie den Sport im ZDF-Morgenmagazin und wechselte dann ins Sport-Team von ARD und rbb.

Pressekontakt:

Anke Fallböhmer
Tel 030 / 97 99 3 - 12 104
anke.fallboehmer@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: