Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

rbb exklusiv: Bestechlichkeitsermittlungen gegen Kriminalkommissar - Anklage erhoben

Potsdam/Neuruppin/Cottbus (ots) - Nach Recherchen des rbb hat die für Korruption zuständige Staatsanwaltschaft Neuruppin am Dienstag Anklage gegen einen 52jährigen Kriminalkommissar aus Cottbus erhoben.

Die Anklage wirft dem Fahnder Bestechlichkeit und Verrat von Dienstgeheimnissen in Amt vor.

Außerdem ist gegen den Sicherheitsbeauftragten des Fußballvereins Energie Cottbus, Andre Waiß, Anklage erhoben worden. Er soll den Polizisten mit teuren Autos bestochen und ihn zur Verletzung von Dienstgeheimnissen angestiftet haben.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft beruhen auf Recherchen und Veröffentlichungen des rbb vor einem Jahr.

Brandenburgs Polizeipräsident suspendierte den Beamten und setzte zeitgleich eine Sonderkommission in Cottbus ein, um den Fall aus dienstrechtlicher Sicht zu untersuchen. Es steht bis heute der Vorwurf im Raum, dass Kollegen und Vorgesetzte von dem Fall gewusst haben.

Mehr dazu heute Abend um 19.30 Uhr in der rbb-Nachrichtensendung Brandenburg Aktuell.

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
Brandenburg aktuell
Chef vom Dienst
Tel.: +49 (0)30 979 93-22 410
brandenburg-aktuell@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: