Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das neue fritz.de

Berlin (ots) - Fritz zieht neue Seiten auf: Radio zum Anschauen

Fritz, das Jugendprogramm vom rbb, präsentiert seine neue Website. Und das sieht man: fritz.de visualisiert Radio im Netz.

rbb-Programmdirektorin Claudia Nothelle: "Radio muss heute viel bieten: Stoff zum Surfen, zum Anschauen und zum Nachhören. All das macht die neue Fritz-Seite möglich. Sie verknüpft das herkömmliche Radioprogramm mit der neuen Netzwelt."

"Die Website folgt dem Radio auf Track und Ton. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Programms liegen nur einen Klick voneinander entfernt. Damit erhalten wir einen faszinierend konkreten Blick auf das so flüchtige Medium Radio", sagt Stefan Warbeck, Programmchef von Fritz.

fritz.de funktioniert genauso wie Fritz-Radio. Die Webseite bildet das ab, was on air zu hören ist. Und noch mehr: Ein "Zeitstrahl" als prägendes Element der Website ermöglicht einen Blick auf zurückliegende, gegenwärtige und zukünftige Musiktitel, Themen und Talkgäste. Hinter den von rechts nach links laufenden Bildern verbergen sich zusätzliche Informationen zu Interpreten, Wortbeiträgen, Playlists u. v. m.

Ein neues, klares Design und eine einfache Nutzerführung bieten vielfältige Einstiegsmöglichkeiten und den schnellen Zugriff auf Informationen mit Verlinkungen in die Fritz-Welt. fritz.de verbindet das laufende Programm, Bilder, Videos, Informationen, Comedy, Veranstaltungstipps und erstmalig auch die Nachrichten. Interaktion und Feedbackmöglichkeiten zum Programm, zu den Macherinnen und Machern funktionieren mit integrierten Web 2.0-Funktionen.

Ab in die Fritz-Welt: www.fritz.de

Honorarfreie Pressefotos finden Sie unter www.ard-foto.de

Erste Kommentare der Userinnen und User zum neuen fritz.de:

"WOW! Die beste Seite die ich je gesehen hab. Einfach Klasse! Typisch 'FRITZ'-immer für'ne Überaschung gut."

"200 Zeichen- Schreib ich hier SMS :-D -sieht geil aus -zeitplanung scheint nicht eure Sache, seid schon 5min hinter dem Strahl - höre Fritz aber nich wegen der Website ;o) Dickes Lob"

"schick schick Ich finde die neue Seite echt klasse. Auf den ersten Blick etwas unübersichtlich. Wenn man sich aber erst mal zurecht findet klasse. Und sie läuft auf iPhone und iPad. Gute Arbeit. :)"

"Prima! Also mir gefällt das neue Fritz.de doch schon ziemlich gut! Wirklich schöne Idee mit dem Zeitstrahl. Auch der Jingle-Bereich ist wieder dabei - toll! Gruß Natti"

"Neue Webseite bei Radio Fritz. Die haben sich richtig viel Mühe gemacht. Reinschauen lohnt sich!"

"bietet endlich einen Grund, 25 Stunden täglich im Netz zu surfen...das neue fritz.de!"

Pressekontakt:

rbb-Presseteam, Anke Fallböhmer,
Telefon: (030) 97 99 3-12 101 /- 12102.

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: