Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

rbb und Tagesspiegel kooperieren online

    Berlin (ots) - Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) und die Berliner Tageszeitung Der Tagesspiegel (Dieter v. Holtzbrinck Medien GmbH) starten heute (15.2.2010) ihre Kooperation im Online-Bereich.

    Der rbb stellt dem Tagesspiegel aktuelle Nachrichtenbeiträge aus seinen Sendungen "rbb aktuell" und "Abendschau" zur Verfügung, die auf der Website www.tagesspiegel.de verlinkt werden.

    Beide Partner vereinbarten eine Pilotphase von drei Monaten.

    rbb-Intendantin Dagmar Reim: "Berlin, das sind 3,4 Millionen Einwohner, 12 Bezirke, eine bewegte Geschichte und hunderte bewegende Geschichten. Die Reporter des Rundfunk Berlin-Brandenburg und des Tagesspiegel sind jeden Tag in der Stadt unterwegs, um diese Geschichten zu erzählen. Schön, dass diese beiden wichtigen Medienhäuser in der Hauptstadt nun stärker kooperieren."

    Tagesspiegel-Chefredakteur Lorenz Maroldt: "Tagesspiegel und rbb arbeiten seit vielen Jahren auf verschiedenen Ebenen gut und erfolgreich zusammen. Da liegt es nahe, dass die Lieblingszeitung und der Lieblingssender vieler Berlinerinnen und Berliner auch online kooperieren. Wir freuen uns deshalb sehr über diese Erweiterung und Vertiefung unserer Partnerschaft."

Pressekontakt:
Rundfunk Berlin-Brandenburg
Presse & Information
Ralph Kotsch
(030) 97993-12100

Der Tagesspiegel
Beate Poschmann
(030) 29021-11005

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: