Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Acht neue KRÖMER-Shows ab 10. September im Ersten Zum Auftakt dabei: Oliver Korittke und Heikko Deutschmann

Berlin (ots) - Nach der Sommerpause geht es ab 10. September im Ersten weiter mit neuen Folgen von "KRÖMER - Die internationale Show". Die acht Erstausstrahlungen laufen bis 12. November wöchentlich am Donnerstag jeweils um 23.30 Uhr. KRÖMER - Die internationale Show Gäste: Oliver Korittke und Heikko Deutschmann Donnerstag, 10. September 2009, 23.30 - 00.15 Uhr im Ersten Sendung 5) Diesmal begrüßt Krömer auf ausdrücklichen Wunsch seiner Frau eine reine Männerrunde, angefangen mit Schauspieler Oliver Korittke. Dieser besitzt nicht nur 5000 "Star-Wars"-Figuren und 1400 Paar Schuhe, er hat auch ein finsteres Geheimnis. Bevor Heikko Deutschmann dazu stößt, präsentiert die zehnjährige Lena ein Gedicht und ein Lied auf der Blockflöte. Schauspieler Deutschmann beschenkt Krömer mit einem "Neuköllner Besteck", einem professionellen Einbruchswerkzeug. Dann dürfen sich die Zuschauer auf ein spannendes Strip-Golfspiel und den spektakulären Einsatz eines Kammerjägers freuen. TV-Sprüche aus der Sendung: Kurt Krömer: "So, heute zu Gast: nur Männer. Meine Frau hat sich eingeschaltet: Es dürfen hier keine Frauen mehr auftreten. Meine Frau - oder wie ich immer liebevoll sage: 'Mein Partner mit der kalten Schnauze'." Krömer zum Geschenk von Oliver Korittke: "So wurde ich auch erzogen: Geschenke immer annehmen. Wegschmeißen kann man immer noch." Kurt Krömer fragt Oliver Korittke: "Haben Sie mich gerade geduzt?" Korittke: "Ja, ja." Krömer: "Mag ich nicht so. Wir kennen uns nicht, da macht man so was nicht. Willst Du was trinken?" Krömer beim Golfspiel: "So, Ihr schießt jetzt hier 'rein. Wer nicht trifft, muss ein Kleidungsstück ausziehen." Korittke: "Wenn ich das Ding jetzt treffe, ziehst Du alles aus." Krömer über Heikko Deutschmann: "Hunderte von alleinerziehenden Müttern pflastern seinen Weg. Da denkt man eigentlich erstmal an Kurt Krömer." "KRÖMER - Die internationale Show" ist jeweils im Anschluss an die Ausstrahlung für sieben Tage als Video unter www.daserste.de/kroemer abrufbar. Honorarfreie Fotos stehen unter www.ard-foto.de zur Verfügung. Zusatzinformationen finden Sie unter www.daserste.de/kroemer. Pressekontakt: rbb, Presse & Information, Claudia Korte-Hempel, Telefon (030) 97993-12106, E-Mail: presse@rbb-online.de Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: