Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

rbb mit "Knut, das Eisbärbaby" unter den Gewinnern bei den obs-Awards 2007

rbb mit "Knut, das Eisbärbaby" unter den Gewinnern bei den obs-Awards 2007
ARD/RBB Er ist schon ein richtiger Star: Der kleine Eisbär Knut ist nach mehr als dreißig Jahren der erste Eisbär-Nachwuchs im Zoo Berlin, der die ersten Tage nach der Geburt überlebt hat. Jetzt kommt Knut ins Erste, und die Zuschauer können dem Neuzugang des Berliner Zoos ab 24. März 2007 zehn Wochen lang immer samstags um 09:50 Uhr beim ...
Berlin (ots) - Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) hat mit einem Bild zu seiner Fernsehreihe "Knut, das Eisbärbaby" die Kategorie "Programm- und Zeitschriften-PR" beim Fotowettbewerb obs-Awards 2007 gewonnen. Das Bild zeigt den damals rund drei Monate alten Eisbären beim Spielen im Wasser: Am 14. März 2007 stellte sich Knut erstmals der rbb-Kamera und dem Fotografen Thomas Ernst. Bis dahin durften sich nur der Tierpfleger Thomas Dörflein und der Tierarzt André Schüle dem Eisbärbaby nähern und mit einer Mini-DV-Kamera filmen. Die Fernsehreihe des rbb im Ersten zeigte ab 24. März 2007 zehn Wochen lang samstags um 9.50 Uhr Bilder aus der Kinderstube des kleinen Eisbären. Das rbb Fernsehen zeigt zum ersten Geburtstag des Medienstars einen neuen Film von Georg Berger, der auch die ersten Knut-Filme für die rbb-"Abendschau" initiierte: "Happy Birthday Knut" (5. Dezember, 21.00 Uhr). Im Ersten zeigt der rbb zu Silvester "Verrückt nach Knut - Ein Eisbär erobert die Welt" mit bislang ungezeigten Bildern aus dem Leben des Eisbären (31. Dezember, 12.10 Uhr; im rbb Fernsehen am 1. Januar 2008 um 20.15 Uhr). Die obs-Awards zeichnen die besten PR-Bilder des Jahres aus. Aus mehr als 850 Einreichungen wählte eine Fachjury bestehend aus Bildjournalisten und Kommunikationsfachleuten die besten 50 Bilder für die Shortlist in fünf Kategorien aus. Anschließend entschieden Bildjournalisten, Pressesprecher und PR-Fachleute aus Deutschland und der Schweiz im Rahmen einer Online-Abstimmung, welches das beste PR-Bild des Jahres ist. Das Gewinnerbild ist unter www.ard-foto.de abrufbar. Kontakt: rbb-Presseteam, Tel. (030) 97993-12 101 bis -12 103. Weitere Informationen unter www.rbb-online.de. Pressekontakt: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) Presse und Information Masurenallee 8 - 14|14057 Berlin Tel +49/30/97 99 3-12 100/01 Fax +49/30/97 99 3-12 109 presse@rbb-online.de www.rbb-online.de/presse Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: