Renault Deutschland AG

Renault Zulassungen im 1. Quartal 2002
Stärkste Marke in Westeuropa

    Brühl (ots) -
    
    * Marktanteil im Vorjahresvergleich deutlich ausgebaut
    * Zuwachs gegen den Markttrend
    
    Renault hat im 1. Quartal 2002 seine Position als stärkste Marke
in Westeuropa deutlich ausgebaut. Mit einem Pkw-Marktanteil von 10,8
Prozent in den ersten drei Monaten konnte das Unternehmen den
Marktanteil gegenüber dem 1. Quartal des Vorjahres (10,1 Prozent)
spürbar steigern und die Konkurrenten Volkswagen und Opel im
Vorjahresvergleich überholen. Im 1. Quartal 2002 verkaufte Renault
insgesamt 422.619 Pkw und legte damit gegen den Markttrend in
Westeuropa um 2,8 Prozent zu. Der Markt insgesamt schwächte sich um
3,7 Prozent in den ersten drei Monaten 2002 ab.
    
    Renault ist Marktführer in Frankreich (29,7 Prozent Marktanteil),
Portugal (12,3 Prozent), den Niederlanden (10,0 Prozent), in Spanien
(12,3 Prozent) und in Belgien/Luxemburg (13 Prozent). In Deutschland
wurde der Marktanteil im Vergleich zum 1. Quartal 2001 von 5,4
Prozent auf 6,3 Prozent gesteigert. Die Zulassungen in Deutschland
stiegen um über 12 Prozent, während auch auf dem deutschen Markt die
Zulassungen aller Marken insgesamt rückläufig waren.
    
    Auch bei den leichten Nutzfahrzeugen konnte Renault in Westeuropa
ein deutliches Plus verzeichnen. Der Marktanteil stieg im
Vorjahresvergleich von 14,7 Prozent auf 16,7 Prozent im ersten
Quartal 2002. Insgesamt wurden 76.013 leichte Nutzfahrzeuge von
Renault in Westeuropa zugelassen. In Deutschland stiegen die Verkäufe
der leichten Nutzfahrzeuge auf rund 4.000 Fahrzeuge (Vorjahr: 3.770),
der Marktanteil legte auf 9,61 Prozent zu (Vorjahr: 8,07 Prozent).
    
    
ots Originaltext: Deutsche Renault AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Ansprechpartner:
Martin Zimmermann,
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel. 022372/73-9270
Fax:                -9792
E-Mail: martin.zimmermann@renault.de
www.renault-pressezentrum.de

Original-Content von: Renault Deutschland AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Renault Deutschland AG

Das könnte Sie auch interessieren: