COMPUTER BILD

DER GOLDENE COMPUTER 2015: So haben die Leser entschieden

Berlin (ots) - +++ Auszeichnungen unter anderem für Audi, Microsoft, Samsung und Telekom / Spotify ist bester Streaming-Dienst / Inoffizieller Auftakt der IFA: Technikbranche zu Gast bei COMPUTER BILD +++

Im Vorfeld der IFA-Eröffnung feierte die Technik-Branche auch in diesem Jahr die Verleihung des GOLDENEN COMPUTERS. Nachdem die Leser von COMPUTER BILD, COMPUTER BILD SPIELE, AUDIO VIDEO FOTO BILD und computerbild.de ihre Favoriten gewählt hatten, zeichnete COMPUTER BILD, Europas größte Computerzeitschrift, am Dienstagabend, 1. September 2015, die Gewinner der Leserwahl in zwölf Kategorien mit dem "Best Product Award" aus.

Bei der von Barbara Schöneberger moderierten Veranstaltung wurde Samsung dreifach ausgezeichnet: In den Kategorien "Smartphones", "TV" und "Wearables" erhielt der südkoreanische Hersteller jeweils den Preis für das beliebteste Produkt. In der Kategorie "Mobile Computing" triumphierte hingegen Microsoft mit dem "Surface Pro 3". Freuen können sich auch der Automobilhersteller Audi, der in der Kategorie "Connected Car" siegte, und die Telekom, die in der Kategorie "Provider" den meisten Zuspruch der Leser erhielt.

Umkämpft bleibt das Feld der Streaming-Dienste, hier setzte sich Spotify in der Lesergunst denkbar knapp vor Konkurrenten wie Netflix und Amazon durch. Der Softwareentwickler Buhl Data verteidigte seine Trophäe in der Kategorie "Software" ebenso wie Teufel als bester Hersteller in der Kategorie "Sound". In der Kategorie "Start-Up of the Year" wählten die über 200 geladenen Gäste direkt am Abend der Preisverleihung das Berliner Start-Up Kinematics zum Sieger. Zwei weitere Preise vergab die Redaktion von COMPUTER BILD selbst: Sie kürte das E-Skateboard "Inboard" zur "Innovation of the Year" sowie den Netzhaut-Projektor "Glyph" zum "Gadget of the Year".

Axel Telzerow, Chefredakteur COMPUTER BILD-Gruppe: "Die Gewinner des GOLDENEN COMPUTERS mussten an der denkbar härtesten Jury vorbei: unseren Lesern. Damit hebt sich unsere Auszeichnung durch das schonungslose und unverfälschte Leserurteil von vielen anderen Preisen ab und gilt unter den Herstellern als echtes Marktbarometer." Die Preisträger des GOLDENEN COMPUTERS 2015 im Überblick:

- Mobile Computing: Surface Pro 3 von Microsoft
- Smartphones: Das Galaxy S6 Edge von Samsung
- eHome: Die  Fritzbox 4020 von AVM
- Foto: Die Eos 7D Mark II von Canon
- TV: Der JS9090 von Samsung
- Software: Die WISO Steuersparbuch-Software von Buhl
- Sound: Rockster von Teufel
- Connected Car: Für Audi Connect von Audi
- Games: Für GTA 5 von Rockstar Games
- Streaming Service: Spotify
- Provider: Telekom
- Wearables: Samsung Gear
- Gadget of the Year (Preis der Redaktion): Glyph von Avegant
- Innovation of the Year (Preis der Redaktion): Inboard
- Start-Up of the Year: Kinematics 

Über den GOLDENEN COMPUTER

DER GOLDENE COMPUTER wird jährlich von der COMPUTER BILD-Gruppe verliehen, im Jahr 2015 zum 18. Mal infolge. Prämiert werden die beliebtesten Hersteller und Produkte - gewählt von den Lesern von COMPUTER BILD, COMPUTER BILD SPIELE, AUDIO VIDEO FOTO BILD und computerbild.de.

Hinweis für Redaktionen

Im Anschluss an die Veranstaltung steht 10-minütiges Footage-Material vom GOLDENEN COMPUTER zur Verfügung. Ansprechpartner ist Hummelwerk Medienproduktion (Tel.: 040 / 688 920 222), das Material wird am Mittwoch, 2. September 2015, auf einem ftp-Server bereitgestellt.

Pressekontakt:

Svenja Friedrich
Tel: +49 30 2591 77609
svenja.friedrich@axelspringer.de

Original-Content von: COMPUTER BILD, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: COMPUTER BILD

Das könnte Sie auch interessieren: