COMPUTER BILD

Qualitätsgefälle bei Fotodiensten

Hamburg (ots) - COMPUTERBILD testet 18 Internet-Fotodienste / Große Unterschiede bei der Bildqualität / Zwei Anbieter mit mangelhaften AGB

Urlaubszeit, Fotozeit: Immer mehr Deutsche lassen ihre Schnappschüsse von Internet-Fotodiensten entwickeln. Die Anbieter versprechen günstige Preise, gute Bildqualität und einfache Handhabung. Allerdings gibt es vor allem bei der Bildqualität sichtbare Unterschiede. Das ergab ein Test der Fachzeitschrift COMPUTERBILD von 18 Internet-Fotodiensten (Heft 19/2010, ab Samstag im Handel erhältlich).

Bei vielen Internet-Fotodiensten können Nutzer eine kostenlose Software herunterladen, mit der sich die Bilder zum Anbieter übertragen lassen. Vorteil: Man kann in Ruhe und zunächst ohne Internetverbindung die Bestellung vorbereiten. Anschließend überträgt man sie per Internet an den Fotodienst. Außerdem bieten viele Programme Möglichkeiten zur Bildbearbeitung. Wer keine Software installieren möchte, kann die Bilder auch direkt per Internet-Browser übertragen. Das ist etwas umständlicher und Bildkorrekturen sind dabei meist nicht möglich. Allerdings bieten die Dienste häufig automatische Korrekturen an, mit denen sich Farben oder Helligkeit verbessern lassen.

Große Unterschiede gibt es bei der Bildqualität. Hierbei schnitt Snapfish (Gesamtnote: 2,70) am schlechtesten ab: Im Sichttest waren die Abzüge etwas unscharf, die Farben teilweise zu kräftig und die Kontraste zu stark angehoben. Wie man es besser macht, demonstriert der Zweitplatzierte Photo Dose (Gesamtnote: 2,25). Im Sichttest überzeugten die Fotos mit Schärfe und Detailreichtum, die Farben wichen nur wenig vom Soll ab. Fast genauso gut ist die Bildqualität beim Gesamtsieger Lidl (Gesamtnote: 2,09). Auch die Lieferung per Post war - wie bei allen Anbietern - schnell und zuverlässig. Mit sehr günstigen Preisen und großem Angebot sicherte sich Lidl auch den Preis-Leistungs-Sieg.

Während bei den meisten Diensten die AGB in Ordnung waren, enthielten die AGB von Kodak und Fotocommunity zahlreiche fehlerhafte Regelungen zum Nachteil der Kunden - beide Dienste wurden auf "mangelhaft" abgewertet.

Deutschlands bester Fotograf: Die Top-Bilder aus der Finalrunde des großen Fotowettbewerbs unter www.computerbild.de/fotowettbewerb.

Pressekontakt:

COMPUTERBILD
Axel-Springer-Platz 1
20350 Hamburg
Redaktion: redaktion@computerbild.de
Presse: presse@computerbild.de

Redaktions-Ansprechpartner:
Rainer Baron, Tel. 040/34068821 - auch für Radio-Interviews via
Audiocodec in Studioqualität oder per Telefon.

COMPUTERBILD-Presseinformationen:
www.presseportal.de/pm/51005

Presseagentur:
Communication Consultants GmbH Engel & Heinz
René Jochum
Jurastr. 8
D-70565 Stuttgart
Tel.: +49 (711) 9 78 93-35
Fax: +49 (711) 9 78 93-55
jochum@postamt.cc

Original-Content von: COMPUTER BILD, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: COMPUTER BILD

Das könnte Sie auch interessieren: