bpb: Bundeszentrale für politische Bildung

Engagierte Bürger gesucht: einheitspreis 2009
Bundeszentrale für politische Bildung ruft zur Teilnahme am "einheitspreis - Bürgerpreis zur Deutschen Einheit" auf

Berlin (ots) - Seit 2002 ehrt die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb mit dem "einheitspreis - Bürgerpreis zur Deutschen Einheit" alljährlich beispielhaftes bürgerschaftliches Engagement beim Zusammenwachsen von Ost und West. Auch im Jubiläumsjahr 2009, 20 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer, wirft der einheitspreis die Frage auf, wie sich diese Einheit entwickelt hat und wer sich für sie engagiert hat. Inzwischen zum achten Mal sucht die bpb Beiträge von Bürgern und Initiativen, die den deutschen Einigungsprozess gestalten. Seit dem vergangenen Jahr werden zudem Menschen und Projekte prämiert, deren Engagement das Zusammenwachsen von Ost und West in Europa fördert. Bis zum 15. August 2009 können Bewerbungen in den drei Kategorien "Menschen", "Kultur" und "Jugend" für den einheitspreis 2009 eingereicht werden.

"Mit dem einheitspreis möchten wir erneut die kleinen und großen Taten von Bürgerinnen und Bürgern würdigen, die zu einer Annäherung von Ost und West in Deutschland wie Europa beitragen. Bürgerschaftliches Engagement bleibt auch 20 Jahre nach Mauerfall und dem Ende des Kalten Krieges ein wichtiger Bestandteil auf dem Weg zu einem geeinten Deutschland und Europa", sagt Thomas Krüger, Präsident der bpb zum Auftakt des Wettbewerbs.

Der einheitspreis 2009:

In der Kategorie "Menschen" sucht die bpb nach Menschen, die durch ihr konsequentes Engagement und ihren Einfallsreichtum das Zusammenwachsen von Ost und West in Deutschland und/oder Europa vorangebracht haben.

In der Kategorie "Kultur" werden Projekte und Beiträge ausgezeichnet, die auf originelle und herausfordernde Weise den Aufbruch und die ständige Erneuerung beim Zusammenwachsen von Ost und West aufzeigen.

In der Kategorie "Jugend" werden Projekte und Initiativen gesucht, welche die junge Generation für die Annäherung von Ost und West sensibilisieren und sie dazu motivieren, diese aktiv zu gestalten.

Die Preisverleihung des einheitspreises 2009 findet im Rahmen der Feiern zum Tag der deutschen Einheit in Saarbrücken statt. Der Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 15. August 2009.

Pressekontakt:

Pressebüro einheitspreis:
wbpr Public Relations i.A. der bpb
Karina Kliczkowski
Schumannstraße 5
10117 Berlin
Tel +49(0)30 288 76 10
Fax +49(0)30 288 76 111
karina.kliczkowski@wbpr.de
www.wbpr.de

Original-Content von: bpb: Bundeszentrale für politische Bildung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: bpb: Bundeszentrale für politische Bildung

Das könnte Sie auch interessieren: