Lübecker Nachrichten

Lübecker Nachrichten: Ryanair fliegt schon im August nicht mehr ab Lübeck

Lübeck (ots) - Die irische Fluggesellschaft Ryanair streicht im August sämtliche Flüge von und nach Lübeck. Das bestätigte die Fluggesellschaft den "Lübecker Nachrichten" (Sonnabend-Ausgabe). Es handelt sich um Verbindungen nach Mallorca, Pisa und Bergamo. Erst jüngst hatten die Iren bekanntgegeben, dass sie sich zum 26. Oktober aus Lübeck zurückziehen. Hintergrund der Entscheidung ist für Ryanair die unsichere Situation am insolventen Lübecker Airport.

Flughafen-Sprecherin Jana Bahrenhop bestätigte der Zeitung, dass man Ryanair "keine Garantie für den Flugbetrieb im August" habe geben können. Die Gehälter der Flughafen-Mitarbeiter sind nur bis Juli gesichert. Ob Ryanair im September oder Oktober nach Lübeck zurückkehrt, ist offen.

Ryanair bietet seinen Kunden eine Erstattung des Flugpreises oder eine Umbuchung ihres Fluges nach Bremen an, berichten die "Lübecker Nachrichten" weiter. Laut Fluggastrechte-Verordnung der EU muss eine Fluggesellschaft ihre Kunden über die Annullierung eines Fluges mindestens 14 Tage vor dem Flugtermin informieren. Geschieht dies später, muss neben der Erstattung des Ticketpreises auch eine Entschädigung gezahlt werden, die abhängig von der Flugentfernung ist.

Pressekontakt:

Lübecker Nachrichten
Redaktion

Telefon: 0451/144 2220

Original-Content von: Lübecker Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lübecker Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: