Sopra Steria GmbH

Euro: Preisangst trübt die Stimmung

60 Tage vor der Währungsumstellung drückt der Ärger über erwartete Preissteigerungen die Euro-Stimmung. Während die Aktivitäten des Handels Kritik auslösen, wird die Rolle der öffentlichen Verwaltung überwiegend positiv eingeschätzt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Internetuntersuchung der Mummert + Partner Unternehmensberatung.

    - Querverweis: Grafik wird über obs versandt und ist abrufbar
        unter: http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

    Hamburg (ots) - 60 Tage vor der Währungsumstellung drückt der Ärger über erwartete Preissteigerungen die Euro-Stimmung. Die Folge: Die Zahl der überwiegend positiven Stimmen sinkt, während die Zahl der Kritiker steigt. Dennoch kann die Einstellung der Deutschen insgesamt nach wie vor als neutral bezeichnet werden. Während die Aktivitäten des Handels Kritik auslösen, wird die Rolle der öffentlichen Verwaltung überwiegend positiv eingeschätzt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Internetuntersuchung der Mummert + Partner Unternehmensberatung, bei der die Euro-Nachrichten der letzten zehn Tage in den 30 wichtigsten Internetmedien erfasst und ausgewertet wurden. Das Euro-Stimmungsbarometer zeigt alle zehn Tage die aktuelle Meinung zum Euro an.          In den vergangenen zehn Tagen waren die Nachrichten zur Euro-Umstellung im Durchschnitt nahezu neutral:

    * 27 Prozent negativ
    *  9 Prozent überwiegend negativ
    * 24 Prozent neutral
    * 13 Prozent überwiegend positiv
    * 27 Prozent positiv
    
    Die meistdiskutierten Themen neun Wochen vor der Euro-Einführung
sind die Preisentwicklung, das Umstellungsprocedere und das
Informationsangebot. Dabei schneidet die freie Wirtschaft beim
Topthema Preisentwicklung im Vergleich zur öffentlichen Verwaltung
schlecht ab. Von den Behörden wird im Gegensatz zum Handel eine
Umrechnung von Preisen und Gebühren zu Gunsten des Verbrauchers
erwartet. Das Thema verdeckte Preiserhöhungen droht den positiven
Stimmungstrend der letzten Wochen umzukehren. Insgesamt gelten die
meisten Unternehmen und öffentlichen Stellen als gut auf die
Umstellung vorbereitet. Durchweg positiv wird das Informationsangebot
zur Euro-Einführung bewertet.
    
    
ots Originaltext: Mummert + Partner Unternehmensberatung
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Mummert + Partner Unternehmensberatung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jörg Forthmann, Tel.: 040/227 03-7787
    
Die Presselounge von Mummert + Partner finden Sie im Internet unter
www.mummert.de.

Original-Content von: Sopra Steria GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sopra Steria GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: