APA-DeFacto GmbH

APA-DeFacto wird Mitglied im weltweiten Verband für Medienanalysen AMEC

APA-DeFacto wird Mitglied im weltweiten Verband für Medienanalysen AMEC
APA-DeFacto-Leiter Klemens Ganner zeigt sich erfreut über die Mitgliedschaft seines Unternehmens im weltweiten Verband für Medienanalysen AMEC: "Unsere Kunden werden laufend von neuen Services und State-of-the-Art-Produkten profitieren."

Österreichs führender Medienbeobachter profitiert von Netzwerk der internationalen Branchengrößen

Wien (ots) - Als erstes österreichisches Unternehmen wurde APA-DeFacto vor wenigen Tagen im Branchenverband AMEC (International association for the measurement and evaluation of communication) als Full Member aufgenommen. Die Organisation mit Sitz in London vereint die führenden Anbieter für Medienbeobachtung und -Evaluation weltweit und hat sich selbst und ihren Mitgliedern höchste Qualitätsrichtlinien auferlegt.

APA-DeFacto hat damit Zugang zum hochkarätigen Expertennetzwerk der Vereinigung, zu exklusiven Studien und Benchmarks sowie zu Kongressen und Veranstaltungen. Zusätzlich kann der österreichische Top-Anbieter künftig an der Weiterentwicklung von Branchenstandards und Qualitätskriterien in Arbeitsgruppen selbst mitwirken. "Wir freuen uns sehr auf den Austausch mit den internationalen Branchengrößen und Qualitätsführern. Für unsere Kunden werden wir die Learnings laufend in neue Services und State-of-the-Art-Produkte einfließen lassen", betont Klemens Ganner, Leiter von APA-DeFacto.

AMEC orientiert sich in puncto Qualitätskriterien an den "Barcelona Principles" für Medienbeobachtung. Dort ist unter anderem festgelegt, dass für aussagekräftige Messungen neben quantitativen Clippingsammlungen immer qualitative Auswertungen nötig sind und etwa simple Werbewertberechnungen für Medienanalysen nicht ausreichen. Demensprechend streng werden neue Anwärter für die Mitgliedschaft geprüft, diese müssen die Qualität ihrer Services in einem mehrstufigen Verfahren nachweisen. Nach dem finalen Hearing vor einer Kommission lobte AMEC-CEO Barry Leggetter "im Namen des gesamten Panels insbesondere die Professionalität der Berichte sowie die Offenheit" von APA-DeFacto.

Zwtl.: About APA-DeFacto

APA-DeFacto ist mit mehr als 130 Millionen Einzeldokumenten der größte Medien- und Fachdatenbank-Anbieter Österreichs und beliefert Unternehmen mit maßgeschneiderten Online-Pressespiegeln, Medienbeobachtungsdiensten und Medienresonanzanalysen.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   APA - Austria Presse Agentur
   Barbara Rauchwarter
   Unternehmenssprecherin, Leiterin Marketing & Kommunikation
   Tel.: +43 (0)1 360 60-5700
barbara.rauchwarter@apa.at
www.apa.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/1275/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

 
Original-Content von: APA-DeFacto GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: