Stuttgarter Zeitung

Stuttgarter Zeitung: zur VW-Hauptversammlung

Stuttgart (ots) - Die Mitglieder des VW-Vorstands und des Aufsichtsrats zu entlasten, nur weil die Familien Porsche/Piëch mit ihrer Mehrheit die Macht dazu haben, macht dieses Instrument zur Farce. Ohnehin hat die Entlastung ja vor allem symbolischen Wert. Es wäre also völlig unproblematisch gewesen, die Abstimmung einfach auf nächstes Jahr zu verschieben, wenn hoffentlich Klarheit herrscht. Aber es geht VW offenbar nicht in erster Linie darum, die Wahrheit herauszufinden und Wiederholungsfälle zu vermeiden. Vielmehr rücken die Beteiligten zusammen, wollen den Schaden begrenzen; es herrscht Wagenburgmentalität in Wolfsburg.

Pressekontakt:

Stuttgarter Zeitung
Redaktionelle Koordination
Telefon: 0711 / 7205-1225
E-Mail: newsroom.stuttgarterzeitung(at)stz.zgs.de
http://www.stuttgarter-zeitung.de

Original-Content von: Stuttgarter Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: