Stuttgarter Zeitung

Stuttgarter Zeitung: Zu den TTIP-Verhandlungen

Stuttgart (ots) - Es wird Zeit, sich auf das Scheitern von TTIP einzustellen. Das ist einerseits bedauerlich, denn natürlich ist die Liberalisierung des Handels grundsätzlich ein Mittel zur Belebung des Wachstums und zur Steigerung des Wohlstands. Grundsätzlich - das spricht in erster Linie für die Abschaffung von Zöllen. Anders sieht es bei der Behinderung des Handels durch Vorschriften aus, sofern es da nicht nur um Bürokratie geht. Kein Land sollte sich verbieten lassen, die Bedingungen selbst festzulegen, unter denen Erzeugnisse in den Handel kommen. Sollten Europäer und Amerikaner zu der Überzeugung kommen, dass sich auch ohne ein ambitioniertes Abkommen namens TTIP weitere Zollsenkungen lohnen würden, dann wäre doch noch etwas gewonnen.

Pressekontakt:

Stuttgarter Zeitung
Redaktionelle Koordination
Telefon: 0711 / 7205-1225
E-Mail: newsroom.stuttgarterzeitung(at)stz.zgs.de
http://www.stuttgarter-zeitung.de
Original-Content von: Stuttgarter Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: