Stuttgarter Zeitung

Stuttgarter Zeitung: Kommentar zu Konjunktur/Deutschland/Europa

Stuttgart (ots) - Nach wie vor erholt sich die Eurozone nur sehr langsam. Dass Frankreich zum Jahresbeginn überhaupt nicht gewachsen ist, ist ein Alarmzeichen. Wieder einmal bleibt das Land hinter seinen Zielen zurück. Ähnliches gilt für Italien oder Portugal. Auch wenn Quartalszahlen nicht überinterpretiert werden sollten, ist die Eurozone von einem Aufschwung noch weit entfernt. Das trübt die Freude an der positiven Entwicklung in Deutschland. In Europa hat sich das wohlige Gefühl ausgebreitet, die Eurokrise sei vorüber. Die enttäuschenden Wachstumszahlen holen die Regierungen auf den Boden der Tatsachen zurück.

Pressekontakt:

Stuttgarter Zeitung
Redaktionelle Koordination
Telefon: 0711 / 7205-1225
E-Mail: newsroom.stuttgarterzeitung(at)stz.zgs.de
http://www.stuttgarter-zeitung.de
Original-Content von: Stuttgarter Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: