Stuttgarter Zeitung

Stuttgarter Zeitung: Kommentar zu Ärzte/Behandlungsfehler/Gutachten

Stuttgart (ots) - Der Report des Medizinischen Dienstes belegt, dass im Verhältnis zu den vielen Millionen Behandlungsfällen in Kliniken und Praxen erfreulich wenige Fehler passieren. Das spricht für die insgesamt sehr gute Qualität des Gesundheitswesens. Die Möglichkeit der Patienten, sich bei einem vermuteten Behandlungsfehler an den Medizinischen Dienst wenden zu können, bietet den Betroffenen zudem Schutz davor, dass möglicherweise schwere Fehler vertuscht werden. Und die Analyse der Beanstandungen ermöglicht allen, aus Fehlern zu lernen und Konsequenzen zu ziehen - etwa durch verbindliche Checklisten bei Operationen, Qualitätsstandards für Diagnosen und Therapien, nicht zuletzt durch Arbeitsstrukturen, die es Ärzten und Pflegekräften ermöglichen, fehlerfrei zu arbeiten. Da wird es freilich spannend - denn dabei geht es auch ums Geld.

Pressekontakt:

Stuttgarter Zeitung
Redaktionelle Koordination
Telefon: 0711 / 7205-1225
E-Mail: newsroom.stuttgarterzeitung(at)stz.zgs.de
http://www.stuttgarter-zeitung.de
Original-Content von: Stuttgarter Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: