Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu G-8-Gipfel

    Halle (ots) - Was haben die Gipfel der vergangenen Jahre an nachhaltigen Veränderungen zum Wohl der Welt gebracht? Oder: Welchen Sinn hat ein 120 Millionen Euro teures Treffen, wenn schon vorher feststeht, dass das wichtigste Thema, der Klimaschutz, weitgehend ergebnislos vertagt wird? Und: Brauchen wir nicht ganz andere, stärker bilateral orientierte Formen der internationalen Zusammenarbeit? Auch: Wie können noch unterentwickelte, aber wirtschaftlich potentiell starke Staaten schon heute effektiv eingebunden werden? Schließlich: Wird es auf Dauer reichen, die Zukunft dieser Welt an einer Politik des kleinsten gemeinsamen Nenners zu orientieren? Es wäre an der Zeit, über Form und Inhalt dieser Runde nachzudenken. Andernfalls wird die Akzeptanz weiter abnehmen.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredaktion
Tel.: 0345/565-4307

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: