Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Luftverkehr Flugsicherung warnt vor Drohnen

Halle (ots) - Weil ferngesteuerte Drohnen immer häufiger über Regional- und Großflughäfen der Bundesrepublik aufsteigen, schlägt die Deutsche Flugsicherung Alarm. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Dienstag-Ausgabe). In mehr als 40 Fällen meldeten Fluglotsen und Piloten im Jahr 2016 bereits Drohnen in direkter Nähe deutscher Airports - dabei ist der Aufstieg dort verboten. Die Flugsicherung fordert mit Blick auf die wachsende Zahl eine Verschärfung der Gesetzeslage für Hobbypiloten - und geht damit noch weiter als das Verkehrsministerium in seiner angestrebten Reform. Betroffen von den Zwischenfällen ist auch Mitteldeutschland, auf dem Airport Leipzig/Halle meldeten Fluglotsen in diesem Jahr bereits zwei registrierte Drohnenflüge im laufenden Betrieb.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200



Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: