Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Sachsen-Anhalt/Innenpolitik Erfolglose Langfinger: Deutlich weniger Metalldiebe in Sachsen-Anhalt

Halle (ots) - Die Sicherheitsbehörden und die Deutsche Bahn sind im Kampf gegen Metalldiebe in Sachsen-Anhalt immer erfolgreicher geworden. So ist die Zahl die Diebstähle in den vergangenen fünf Jahren nach Angaben des Landeskriminalamtes (LKA) um mehr als drei Viertel zurückgegangen - von 1 964 registrierten Fällen auf 671 im Vorjahr. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Freitagausgabe). Im selben Zeitraum sank ebenfalls die jährliche Schadenssumme von 2,1 Millionen Euro auf 844 000 Euro. Das LKA erfasst unter anderem Delikte auf Friedhöfen, an Kirchen und auf Firmengeländen.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: