Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Tornados

Halle (ots) - Die Cockpitbeleuchtung der modernsten Tornado-Variante ist zu hell für die hochmodernen Nachtsichtbrillen. Die Piloten drohen, geblendet zu werden. Im Herbst soll das Problem gelöst sein, heißt es. Und doch stellt sich die Frage, was da passiert ist. Denn angeblich wurden die Tornados bisher für Nachteinsätze noch nicht angefordert - weil die Aufklärungsergebnisse bei Tage ohnehin besser seien. Behauptet jedenfalls das Ministerium. Es gäbe übrigens recht simple Zwischenlösungen für das Problem: Man kann weniger helle Leuchtmittel in die Cockpits einsetzen oder die vorhandenen mit Folie abdunkeln. Aber das wäre wohl zu einfach.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: