Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Zu Drohungen Kauders gegen Abweichler

Halle (ots) - 60 CDU- und CSU-Abgeordnete hatten der Regierung die Gefolgschaft in der Griechenland-Abstimmung verweigert. Kauder will sie nun bestrafen, durch den Entzug wichtiger Ausschussposten. So deutlich sind Strafaktionen in Berlin selten angekündigt worden. Es gehört zum Geschäft, dass Fraktionschefs versuchen, zweifelnde Abgeordnete zu überzeugen und bei hartnäckigem Widerstand auch mal drohen. Der Inhalt solcher Gespräche bleibt meist geheim. Ein Hoch also auf den wahrheitsliebenden Kauder, der nur ausspricht, was ohnehin passiert? Nein! Die Wiederholung adelt keine Fehler.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: