Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Wetter In Sachsen-Anhalts Wäldern wächst die Brandgefahr - Zahl der Feuer steigt

Halle (ots) - In den Wäldern Sachsen-Anhalts ist es derzeit brandgefährlich. Allein in diesem Jahr sind bereits mehr Waldflächen den Flammen zum Opfer gefallen, als in den gesamten beiden Jahren zuvor, bestätigte Sylke Mattersberger vom Landeszentrum Wald. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Donnerstagausgabe). Landesweit wurden bis Anfang Juli 50 Brände registriert, die insgesamt auf 16 Hektar Wald vernichteten. Das entspricht einer Fläche von über 22 Fußballfeldern. Im Jahr 2014 brannten sieben Hektar Wald, im Jahr davor sogar nur fünf. Hintergrund sind die extrem trockenen Böden, die durch die rekordverdächtige Hitze in diesem Jahr hervorgerufen werden, so Mattersberger. Und die Gefahr, dass es in Sachsen-Anhalts Wäldern noch viel mehr brennt, steigt: Meteorologen erwarten bis zum Wochenende eine neue Hitzewelle von bis zu 40 Grad Celsius.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: