Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Hochschulen/ausländische Studierende

Halle (ots) - Der demografische Wandel bestimmt die Nachfrage. Deutsche Unis machen es sich aber nicht zur Aufgabe, sie zu bedienen. Die chronisch unterfinanzierten Hochschulen sparen an dem, was im akademischen Ausland oft besser funktioniert: am Service. Zu selten werden qualifizierte Bewerber an Unternehmen weiter vermittelt. Das muss sich ändern. Deutschland ist auf Fachkräfte angewiesen. Was liegt also näher, als sie dort anzuwerben, wo sie ausgebildet wurden?

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: