Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Politik/CDU Förder-Affäre von Wolmirstedt: Webel begrüßt Prüfung durch Landesrechnungshof

Halle (ots) - CDU-Landeschef Thomas Webel begrüßt es, dass der Landesrechnungshof die Vorgänge um den Umbau einer Turnhalle in Wolmirstedt (Landkreis Börde) überprüfen will. "Da hat sich endlich der Landesrechnungshof der Aufklärung angenommen. Ich sage endlich, weil irgendjemand mal Ruhe in das Verfahren bringen muss", sagte Webel der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Donnerstagausgabe). Prüfer des Europäischen Amtes für Betrugsbekämpfung hatten beim Umbau der Halle Unregelmäßigkeiten festgestellt. Zur Zeit des Umbaus bis 2009 war Webel Landrat im Börde-Kreis, seit 2011 ist er Landes-Verkehrsminister. Gegenüber der MZ betont er: "Ich kann also als Minister weder Einfluss auf Fördermittelvergaben noch auf Entscheidungen des Landesverwaltungsamtes genommen haben."

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: