Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Rente mit 63

Halle (ots) - Die rentenrechtliche Diskriminierung des Mutterschutzes müsste der Regierung die Schamesröte ins Gesicht treiben. Frauen können schwanger werden, Männer nicht. Das darf für Frauen kein Nachteil sein. Gerne begründet die Koalition die Rente mit 63 mit angeblichen Gerechtigkeitslücken. Hier hat sie selber eine geschaffen.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: