Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Autobahnen/Lkw-Kontrollen

Halle (ots) - Doch bei allem Verständnis für die Sorgen und Nöte der Trucker: Die schweren Unfälle, die sich auch 2014 wieder auf Sachsen-Anhalts Autobahnen ereignet haben, lassen sich nicht einfach wegwischen. Sie lassen sich ebenso wenig ignorieren wie bisherige Kontrollergebnisse. Für eine gründliche Überprüfung gestoppt zu werden, mag nicht in den ohnehin straffen Zeitplan der Betroffenen passen. Wie notwendig sie oft ist, haben aber erst die jüngsten Aktionen der Polizei gezeigt: Bei mehr als der Hälfte der Fahrer oder Lastwagen gab es Beanstandungen und es waren längst nicht nur Kleinigkeiten, wie die schwerwiegenden Mängel an Bremsen zeigen. Solche tickenden Zeitbomben gehören aus dem Verkehr gezogen. Regelmäßig.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200



Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: