Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Internet Leipziger Reiseportalbetreiber Unister kauft Wettbewerber Travel Viva

Halle (ots) - Der Leipziger Reiseportalbetreiber Unister übernimmt die Mehrheit am Wettbewerber Travel Viva AG aus Aschaffenburg (Bayern). Travel Viva werde in die Unister-Gruppe integriert, sagte Unister-Sprecher Konstantin Korosides der in Halle erscheinenden "Mitteldeutschen Zeitung" (Samstag-Ausgabe). Die börsennotierte Travel-Viva AG , die Buchungsportale wie billigflug.de und airline-direct.de betreibt, vermittelte im vergangenen Jahr Reiseumsätze von 234,1 Millionen Euro - ein Plus von 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Unister erwarb sämtliche Anteile der beiden bisherigen Großaktionäre Lilli Venture GmbH und Aerticket AG und hält damit 92,19 Prozent der Aktien der Travel Viva AG. Der Kaufpreis wurde nicht genannt. Unister beabsichtigt, auch die restlichen Firmenanteile zu erwerben und Travel Viva von der Börse zu nehmen. Die Leipziger Internetfirma mit 1 800 Mitarbeitern betreibt unter anderem die großen Reiseportale ab-in-den-urlaub.de und fluege.de.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: