Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu rechtsextremen Frauen

Halle (ots) - Es ist zwar richtig, dass vor allem junge Männer unter den Rechtsextremisten überwiegen. Das gilt besonders für Ostdeutschland, da junge Frauen ihre Chance entschlossener woanders suchen. Auch haftet der rechtsextremistischen Ideologie per se etwas Chauvinistisches an. Freilich legt der Fall Beate Zschäpe unabhängig vom Ausgang des Prozesses nahe, dass sie nicht nur Mitläuferin war, sondern zumindest die Gedankenwelt ihrer toten Mitstreiter Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos teilte. Auch der Nationalsozialismus hätte ohne Frauen nicht existieren können.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: