Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Gedenktag 9. Oktober/Gauck

Halle (ots) - Natürlich ist der 9. November als Tag des Mauerfalls ein herausragendes, symbol- und schauträchtiges Geschichtsereignis. Doch das hätte sich nicht (oder nicht so schnell) ohne die 70 000 Demonstranten ereignet, die einen Monat zuvor, am 9. Oktober 1989, um den Leipziger Innenstadtring gezogen waren. Deren Mut, der größer war als die Angst vor Stasi und Polizei, hat den DDR-Bürgern gezeigt, dass die Zeit der Honeckers und Mielkes abgelaufen war. Und, wichtiger noch: Dass Demokratie ein Gut ist, für das sich zu kämpfen lohnt. Wohin sonst, wenn nicht nach Leipzig, sollte der Bundespräsident also gehen, um an die Freiheit zu erinnern, die sich das Volk damals genommen hat?

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: