Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zur Bahn

Halle (ots) - Rüdiger Grube trägt jetzt seit fünf Jahren die Verantwortung für den Konzern. Mit positiven Folgen für die Bahnkunden. Die Fahrgastzahlen steigen. Die Grube-Bahn tut alles, um das Unternehmen, das jahrelang nur darauf ausgerichtet war, möglichst hohe Gewinne einzufahren, um es an der Börse zu platzieren, seinem eigentlichen Auftrag zuzuführen: dem wachsenden Mobilitätsanspruch der Gesellschaft. Dazu braucht es neue Züge, Investitionen in das Schienennetz und vor allem mehr Personal. Das kostet viel Geld. Sicher: Die Kundschaft ist kritisch. Jede Verspätung, jeder Zugausfall ein Ärgernis. Aber ganz so schlecht kann es mit der Bahn nicht bestellt sein, wenn sie in einem Jahr 42 Millionen Reisende zusätzlich anlockt. Die Kundenzufriedenheit steigt. Grube fährt den richtigen Kurs.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: