Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Engagement in der Politik Nachwuchsorganisationen der Parteien legen bei Mitgliederzahlen zu

Halle (ots) - Die meisten Nachwuchsorganisation der Parteien in Sachsen-Anhalt gewinnen immer mehr Mitglieder. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Mittwoch-Ausgabe). Damit verläuft die Entwicklung anders als bei den etablierten Parteien selbst, die seit Jahren schon Mitglieder verlieren.

Der Politikwissenschaftler Gerd Langguth von der der Uni Bonn nannte diese Entwicklung zwar generell positiv, betrachtete die Zahlen jedoch mit Vorbehalt. "Entscheidend ist letztlich, wie aktiv die Jugendorganisationen sind und welchen Einfluss sie auf die Mutterparteien nehmen", erklärte er. Außerdem zeichneten sie sich häufig durch einen hohen Studentenanteil aus. "Dass eine Jugendorganisation aber wirklich verankert ist, zeigt sich, wenn beispielsweise auch Lehrlinge zu ihr zählen."

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: