Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Birthler-Behörde Vaatz hält Nooke für geeigneten Nachfolger von Birthler

Halle (ots) - Der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Arnold Vaatz, hält seinen Parteifreund Günter Nooke (CDU) für geeignet, Chef der Stasi-Unterlagen-Behörde zu werden. "Ich halte ihn für einen geeigneten Kandidaten", sagte er der in Halle erscheinenden "Mitteldeutschen Zeitung" (Montag-Ausgabe). Im Übrigen sei die Verlängerung der Regelüberprüfung im Öffentlichen Dienst über das Jahr 2011 hinaus "sehr wahrscheinlich". Laut Gesetz läuft sie im nächsten Jahr aus. Die schwarz-gelbe Koalition plant Vaatz zufolge eine Verlängerung bis 2019. Nooke müsse genau so lange im Amt bleiben, wie die Regelüberprüfung stattfinde. Danach müsse er die Behörde "auflösen".

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Jörg Biallas
Telefon: 0345 565 4300

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: