Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Steuerschätzung
20 Millionen Euro Mindereinnahmen für Sachsen-Anhalt 2010

Halle (ots) - Die Steuermindereinnahmen von knapp 39 Milliarden Euro in Bund, Ländern und Gemeinden schlagen für das Land Sachsen-Anhalt mit rund 620 Millionen Euro zu Buche. Das teilte der Chef der Magdeburger Staatskanzlei, Rainer Robra (CDU), der Mitteldeutschen Zeitung" (Freitag-Ausgabe) mit. 2010 werde das Land zirka 20 Millionen Euro weniger einnehmen als kalkuliert, so Robra. Von 2011 bis 2013 lägen die Steuermindereinnahmen bei etwa 200 Millionen Euro pro Jahr.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Jörg Biallas
Telefon: 0345 565 4300

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: