Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Burka-Verbot

Halle (ots) - Auch Deutschland sollte über einen solchen Schritt nachdenken. Anders als das Kopftuch ist die Burka zweifelsfrei ein Instrument der Unterdrückung von Frauen durch Männer. Das Kleidungsstück degradiert Frauen gezielt zu Menschen zweiter Klasse. Ja, es macht sie letztlich zum Besitzanderer. Das verfassungsrechtlich geschützte Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit mag dies zulassen. Doch was ist mit dem anderen zentralen Verfassungsgrundsatz, der da lautet: Die Würde des Menschen ist unantastbar? Verfassungsrichter sollten sich - wenn nötig - über all diese Fragen ruhig mal die Köpfe zerbrechen. Der Streit muss ausgefochten werden.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Jörg Biallas
Telefon: 0345 565 4300
Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: