Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Clement

    Halle (ots) - Eine neue Zerreißprobe für die SPD ist der Parteiaustritt trotzdem nicht. Dafür hat sich Clement bereits zu weit von seiner Partei entfernt. Aber schlaglichtartig werden noch einmal die inhaltlichen Streitigkeiten beleuchtet, die die SPD seit Jahren austrägt und die sie auszehren. Nach zehn Jahren Regierungsverantwortung sehnen sich viele Sozialdemokraten wieder nach einfachen "linken" Botschaften. Im Kabinett steht die Partei immer noch für einen Reformkurs, den Ex-Kanzler Gerhard Schröder gegen große Teile der Anhängerschaft und der Funktionärsriege durchboxte. Doch seitdem ist der Druck von der Linken stetig gewachsen. Nicht zuletzt seit Oskar Lafontaine dort die Fäden zieht.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredaktion
Tel.: 0345 565 4300

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: