Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Die Sprache der Zukunft lernen Microsoft Stiftung uterstützt Grundschulen

Cottbus (ots) - Ob wir's mögen oder nicht: Computer bestimmen unser Leben. Die Bedeutung der Rechentechnik hinter den Alltagsdingen wächst noch weiter. Während sich Ältere noch über die Selbstverständlichkeit wundern, mit der ihre Kinder oder Enkel auf Englisch und in anderen Fremdsprachen souverän durch die internationalisierte Arbeitswelt surfen, wartet schon die nächste "Sprachbarriere" auf die junge Generation. Wer in Zukunft als Fachmann oder -frau mitreden will, wird auch die Sprache der Computer verstehen müssen. Daran führt kein Weg vorbei. Es ist deshalb eine tolle Initiative, die da am Mittwoch in der Bewegten Grundschule in Cottbus gestartet worden ist. Dort sollen schon Grundschüler das Programmieren lernen. Hoffentlich beteiligen sich daran viele andere. Es geht gar nicht darum, perfekte Informatiker aus allen zu machen. Wer aber weiß, wie die Technik im Hintergrund funktioniert, dem wird die alltägliche Beherrschung später viel leichter fallen.

Pressekontakt:

Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481232
Fax: 0355/481275
politik@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lausitzer Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: