Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Start-Bonus für die Lausitz b2d Wirtschaftstreff feiert in Cottbus Premiere

    Cottbus (ots) - Mit dem b2d Wirtschaftstreff für Führungskräfte aus Unternehmen hat eine neue Messe die Lausitzer Bühne betreten. Deren Premiere in Cottbus ist durchaus gelungen. Auch wenn es kleinere Anlaufschwierigkeiten gab. So bemängelte ein Aussteller das in seinen Augen zu dürftige Rahmenprogramm, andere wiederum wünschten sich mehr Unternehmen und Besucher. Insgesamt aber zogen die Teilnehmer ein überwiegend positives Fazit und räumten den Organisatoren einen Start-Bonus ein. Der gilt aber auch für den Wirtschaftstreff selbst, der sich ambitionierte Ziele gesteckt hat. So soll nach Wünschen der Veranstalter mit der Messe die regionale Wirtschaft angekurbelt und letztlich im Idealfall Arbeitsplätze geschaffen werden. Dass das nicht von heute auf morgen passiert, ist jedem klar. Dennoch muss sich der Wirtschaftstreff an diesen Zielen künftig messen lassen. Deshalb ist es richtig und notwendig zugleich, dass sich die Veranstalter in regelmäßigen Abständen bei den Unternehmen nach den Ergebnissen erkundigen wollen. So lassen sich mögliche Schwachstellen korrigieren. Diese Hartnäckigkeit ist auch den Lausitzer Betrieben, die letztlich die Wirtschaft ankurbeln und Arbeitsplätze schaffen können, zu wünschen. Sie müssen entscheiden, ob sich aus den auf der Messe geknüpften Kontakten dauerhafte Geschäftsbeziehungen entwickeln. Gelingt ihnen das in einer relevanten Größenordnung, dann hat auch der Wirtschaftstreff seine Ziele erreicht.

Pressekontakt:
Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481232
Fax: 0355/481275
politik@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lausitzer Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: