Bauer Media Group, Cosmopolitan

Rita Ora (25) in COSMOPOLITAN: "Ich schäme mich nicht dafür, dass ich in Therapie bin."

Rita Ora (25) in COSMOPOLITAN: "Ich schäme mich nicht dafür, dass ich in Therapie bin."
COSMOPOLITAN-Cover 11/2016 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/45267 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bauer Media Group, Cosmopolitan"

München (ots) - Rita Ora ist nicht nur eine sehr erfolgreiche Sängerin, sondern schauspielert außerdem im zweiten Teil von "Fifty Shades of Grey", bringt demnächst ihr sechste Kollektion mit adidas Originals auf den Markt und wird bald sogar Tyra Banks als Moderatorin von "America's Next Topmodel" ablösen. Und das alles, obwohl sie erst 25 ist. In der neuen COSMOPOLITAN (EVT 13.10.) spricht sie über ihre Kindheit und ihre Karriere, gibt aber auch Schwächen zu. So gesteht die Blondine, dass sie trotz ihres Erfolgs große Versagensangst hat: "Manchmal habe ich sogar Angst davor, ins Studio zu gehen und etwas aufzunehmen." Doch sie packt ihre Probleme an und unterzieht sich einer Therapie, worüber sie ganz offen redet. "Ich schäme mich nicht dafür, dass ich ihn Therapie bin. Einmal pro Woche gehe ich zum Psychologen."

Seit ihrer Kindheit boxt die Sängerin sich durch: Als sie ein Jahr alt ist, fliehen ihre Eltern mit ihr vor dem Kosovokrieg aus Albanien nach Großbritannien. Früh hat sie den Traum, Sängerin zu werden, doch während ihrer Ausbildung eckt sie auch oft an. "Meine Stimme passte einfach nicht rein. Während des Gesangsunterrichts wurden bei mir aus Musical-Liedern oft R&B-Songs." So hat sie gelernt, sich durchzusetzen und betont, dass ihr Leben nicht nur aus Party besteht. "Die Leute sehen nur die Party-Rita in den Zeitungen, und nicht diejenige, die jeden Tag 16 Stunden arbeitet. Man muss unglaublich ranklotzen, um in dieser Branche zu überleben."

So ist die Britin auch bereit, für ihre Karriere noch mindestens fünf Jahre durchzupowern und will erst dann etwas zurückschalten. "Am schwersten ist es, den Erfolg zu halten. Dafür braucht es Disziplin. Man muss vieles opfern. Ich kann etwa nicht einfach mit meinen Freunden ausgehen. Aber irgendwann, vielleicht wenn ich 30 bin, werde ich zurückblicken und sagen können: 'Wow, das alles habe ich erschaffen.'"

Hinweis für Redaktionen:

Der vollständige Artikel erscheint in der neuen COSMOPOLITAN-Ausgabe 11/2016 (ab 13.10.2016 im Handel). Auszüge sind bei Nennung der Quelle "COSMOPOLITAN" zur Veröffentlichung frei.

Über COSMOPOLITAN

COSMOPOLITAN gehört zu den weltweit bekanntesten Premiummarken, erscheint mit 53 Ausgaben in 79 Ländern und ist mit rund 42 Millionen Leserinnen das größte Frauenmagazin der Welt. Auch in Deutschland ist COSMOPOLITAN das größte monatliche Frauenmagazin und erreicht 1,59 Millionen Leserinnen. In der werberelevanten Zielgruppe der Frauen von 14 bis 49 Jahren führt COSMOPOLITAN das Segment mit einer Reichweite von 1,41 Millionen Leserinnen an. fun. fearless. female. - Mit diesem Empowerment Leitsatz unterstützt COSMOPOLITAN ihre Leserinnen in allen Lebensbereichen mit höchster Kompetenz: Job & Karriere, Partnerschaft & Erotik sowie Beauty & Fashion - und das seit knapp 35 Jahren! Die cosmopolitische, moderne und visionäre Leserin ist zwischen 20 und 49 Jahre alt, erfolgreich im Job und finanziell unabhängig. COSMOPOLITAN begeistert mit einer starken Auflagen-Performance.

Über Bauer Premium

Unter der Dachmarke Bauer Premium bündelt die Bauer Media Group ihre sechs Premiummarken COSMOPOLITAN, Happinez, JOY, Maxi, MYWAY und SHAPE. Inhaltlich unterscheiden sie sich deutlich voneinander und sprechen sehr unterschiedliche Frauen-Zielgruppen an. Für jede Marke gilt derselbe Premiumanspruch bei Produktqualität, Preispositionierung und Zielgruppe. Bauer Premium kennt Premiummärkte, -marken und -zielgruppen wie kein anderes Medienhaus: Auch bei den hochwertigen monatlichen Frauenzeitschriften ist die Bauer Media Group die Nr. 1: Kein Verlag erreicht mehr Frauen in diesem Segment als wir (3,04 Mio., ma Pressemedien 2016 I). Mit diesem Portfolio baut der Verlag die Relevanz bei anspruchsvollen Premium-Frauen-Zielgruppen aus. Bauer Premium ist Teil der Bauer Media Group, einem der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken.

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Anna Hezel
T +49 40 30 19 10 74
anna.hezel@bauermedia.com
www.bauermedia.com
http://twitter.com/bauermediagroup
Original-Content von: Bauer Media Group, Cosmopolitan, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, Cosmopolitan

Das könnte Sie auch interessieren: