Varusschlacht Im Osnabrücker Land

Oster-Leuchten in Museum und Park Kalkriese
Die Piraten kommen

Bramsche-Kalkriese (ots) - Am 27. März 2016, 17 bis 22 Uhr, ist es endlich wieder soweit: Das Oster-Leuchten am Ort der Varusschlacht. Passend zur anstehenden Sonderausstellung "Gefahr auf See - Piraten in der Antike", die ab dem 23. April 2016 in Kalkriese zu sehen ist, nimmt das spektakuläre Feuerwerksevent die Besucher am Ostersonntag mit auf eine Zeitreise von den Seeräubernestern der Antike bis zu den Piraten der Karibik.

Eine Show aus Feuerwerk und Licht begleitet von stimmungsvoller Musik erleuchtet den Himmel über Kalkriese. Überlebensgroße Bilder, projiziert auf eine 400 Quadratmeter große und 100 Meter lange Panoramafläche, lassen den Zuschauer in längst vergangene Zeiten eintauchen. Farbgewaltig und beeindruckend explodieren die Feuerwerkskörper und zeigen sinnbildlich Kampfszenen auf hoher See und aufreibende Gefechte. Zum Höhepunkt der 20-minütigen Show verschmelzen Feuerwerk, Licht und Flammen mit großartigen Klangmotiven. Der Besucher erlebt faszinierende Momente und spürt die einzigartige Atmosphäre des historischen Ortes. Schon ab 17 Uhr gibt es für Jung und Alt im stimmungsvoll erleuchteten Museumspark viel zu entdecken. Piraten lauern an jeder Ecke und ziehen das Publikum mit Taschenspielertricks und Seemannsgarn in ihren Bann. Für die kleinen Besucher geht es bei einer kniffligen Rallye auf Erkundungstour.

Die Welt der Piraten ist auch Thema bei den museumspädagogischen Angeboten: Bunte Schatztruhen werden bemalt und wilde Piratentücher gestaltet. Und auch die Klassiker bei den Kindern - "Kleider machen Römer" und "Ein feuriges Erlebnis" - fehlen nicht im bunten Veranstaltungsangebot. Das Oster-Leuchten in Kalkriese findet alle zwei Jahre statt und ist nicht nur für Fans der Pyrotechnik aus dem Kalender nicht mehr wegzudenken. Mit modernen Mitteln werden die unterschiedlichen Facetten des authentischen Ortes beim Oster-Leuchten künstlerisch in Szene gesetzt.

Informationen: www.kalkriese-varusschlacht.de.

Pressekontakt, Bilderservice:


Caroline Flöring
VARUSSCHLACHT im Osnabrücker Land
- Museum und Park Kalkriese -
Telefon 0049 [0]5468 9204-40
E-Mail: caroline.floering@kalkriese-varusschlacht.de

Das könnte Sie auch interessieren: