Weight Watchers (Deutschland) GmbH

Wenn Frauen nach der Geburt zunehmen
Junge Mütter müssen neue Balance finden - Ernährungsumstellung lässt Pfunde schmelzen
Neues Weight Watchers Magazin mit Tipps für die Abnahme jetzt am Kiosk

Wenn Frauen nach der Geburt zunehmen / Junge Mütter müssen neue Balance finden - Ernährungsumstellung lässt Pfunde schmelzen / Neues Weight Watchers Magazin mit Tipps für die Abnahme jetzt am Kiosk
Die Juli/August-Ausgabe des Weight Watchers Magazins ist ab sofort überall im Zeitschriftenhandel und bei den Weight Watchers Treffen erhältlich. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Weight Watchers (Deutschland) GmbH "

Düsseldorf (ots) - Wenn junge Mütter mit den Pfunden kämpfen, liegt das nicht nur an der Schwangerschaft selbst: Vielmehr kann hartnäckiges Übergewicht auch eine Folge von Schlafmangel, Stress und Isolation in den Wochen und Monaten nach der Geburt sein. "Eine junge Mutter muss ständig geben - und bekommt erst einmal wenig zurück. Manchmal kann sie sich nur aus dem Essen die Wärme und Energie holen, die ihr jetzt fehlt", weiß Claudia Bachhausen, Chefredakteurin des Weight Watchers Magazins. Denn viele junge Mütter stehen trotz oder gerade wegen des Babyglücks unter hohem Druck, alles richtig zu machen. Stillen und die Bewegung mit dem Kind, das die Mutter auf Trab hält, sind keine Garantie dafür, dass die Pfunde einfach so purzeln. Wer das Übergewicht aus der Schwangerschaft auch noch Wochen oder Monate nach der Entbindung mit sich herumschleppt oder sogar weiter zugenommen hat, sollte auf eine langfristige Ernährungsumstellung setzen und Unterstützung bei gleich Gesinnten suchen. "In den Weight Watchers Treffen erfahren die Frauen, dass sie nicht alleine sind, und lernen Strategien kennen, wie sie sich im Alltag bewusst ernähren können", so Claudia Bachhausen.

Das Weight Watchers Magazin berichtet außerdem über drei Power-Frauen, die es nach einem jahrelangen Diät-Auf-und-Ab geschafft haben, mit dem Weight Watchers Programm dauerhaft abzunehmen. Mode und Beauty, Fitness- und Motivationsthemen runden die Sommer-Ausgabe ab. Dabei versteht sich das Weight Watchers Magazin als Personal Coach und Ideengeber für Frauen, die sich selbst neu entdecken wollen.

Das Weight Watchers Magazin erscheint in Kooperation mit dem Kölner Markenverlag. Die Juli/August-Ausgabe ist ab sofort zum Preis von 3,50 Euro überall im Zeitschriftenhandel und bei den Weight Watchers Treffen erhältlich.

Wann und wo die wöchentlichen Weight Watchers Treffen stattfinden, erfahren Sie telefonisch unter (0 18 02) 82 00 10 oder im Internet unter: www.weightwatchers.de .

Pressekontakt:

Weight Watchers (Deutschland) GmbH
Claudia Bachhausen
0211 96 86 216
cbachhausen@weight-watchers.de
Original-Content von: Weight Watchers (Deutschland) GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: