Tele 5

DAS PROGRAMM DER GENRENALE 2015 IST KOMPLETT MIT FRANZ DINDA, ZOE MOORE, EROL SANDER, MICHEL GUILLAUME UVM.

DAS PROGRAMM DER GENRENALE 2015 IST KOMPLETT
MIT FRANZ DINDA, ZOE MOORE, EROL SANDER, MICHEL GUILLAUME UVM.
DAS PROGRAMM DER GENRENALE 2015 IST KOMPLETT Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/43455 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Tele 5"

München (ots) - Die Programmleitung des Festivalteams der GENRENALE hat sich entschieden. Aus über 130 Einreichungen wurde das diesjährige, erstmalig zweitägige Programm des Genrefilm-Festivals nun bestätigt. Zum ersten Mal sind auch drei Langfilme im Programm der GENRENALE: der internationale Horror-Festival-Hit RADIO SILENCE, der den Radiomoderator Dock Rock (Markus Knüfken) mit einem blutrünstigen Serienkiller (Charles Rettinghaus) konfrontiert, feiert seine Deutschland-Premiere am 11. Februar 2015. Das düstere Fantasy-Drama DIE LIEBE UNSERER ELTERN, das sich der apokalyptischen Beziehung zwischen einem Engel (Franz Dinda) und einem Teenager-Mädchen (Zoe Moore) widmet und dabei glitzernde Vampire wie schimmelnden Käse wirken lässt. Die knallharte Geisterbahnfahrt FPS - FIRST PERSON SHOOTER, die genau das liefert, was der Titel verspricht: den ersten real verfilmten Ego-Shooter der Welt.

In 6 Kurzfilmblöcken, den GENRENALE SHOTS, finden sich außerdem 13 Weltpremieren, darunter der österreichische Survival-Shocker SCHWARZBERG, der von SOKO-Star Michel Guillaume inszenierte Mystery-Film mit dem klangvollen Namen FUCK, die ambitionierte Fahrenheit 451 Neuadaption PHOENIX, der in Hollywood realisierte SWEETHEART von ehemaligen Tarantino Regie-Assistent und Deutschland-Auswanderer Miguel Angelo Pate, die schwarze Ruhrpott-Gauner-Komödie DER JACKPOT, der Mind-Fuck LICHT, der das Fenster zum Hof nach Berlin holt und die Trailer-Premiere des Creature-Features STUNG.

Die 28 Kurzfilme im Programm zeigen dabei, mit welcher Leidenschaft sich die Filmemacher an die ganze Bandbreite der unterschiedlichen Genres wagen, und dabei so überzeugende Beispiele abliefern wie der Thriller NOCEBO, der uns mitsamt seinem Protagonisten atemlos nach der Wahrheit eines Medikamentenexperiments suchen lässt und dafür mit dem Studenten-Oscar ausgezeichnet wurde. Das Science-Fiction -Drama PENTHESILEA, das auf beklemmende Weise die emotionalen Folgen des Zusammenlebens von Mensch und Roboter erkundet. Die liebevolle Agentenfilm-Hommage SCHNEE IN RIO, mit Erol Sander in einer Paraderolle. Oder die Gang-Noir Ballade RED DOGZ, eine erstaunliche Mischung aus "West Side Story" und "Drive" von Anne Chlosta.

Aber es geht auch dieses Jahr nicht nur um das Zeigen von Filmen, es soll auch eine Diskussion und das Bewusstsein für deutsche Genrefilme vorangetrieben werden. Deshalb wird es eine Fortsetzung der Podiumsdiskussion mit Vertretern aus der Filmbranche geben, diesmal mit einem Fokus auf dem Story-Telling im deutschen Genrefilm. Außerdem präsentiert das Festival zum ersten Mal das GENRENALE PITCHING, bei dem Drehbuchautoren in kurzen, prägnanten Pitches ihre Genrestoffe vorstellen und danach mit Produzenten und dem Publikum in Kontakt treten können. Außerdem eine Premiere ist die Preisverleihung am 12. Februar 2015, in der die Kurzfilme in mehreren Kategorien ausgezeichnet werden.

Krystof Zlatnik - Programmleiter der GENRENALE "Mit der GENRENALE sind wir angetreten, um zu beweisen, dass der totgeglaubte deutsche Genrefilm lebendig ist. Umso mehr freut es mich, dass wir das Programm der GENRENALE im dritten Jahr dank der über 130 Einreichungen von einem Tag auf zwei erweitern konnten und von 11 Uhr bis in die Nacht ein geballtes Programm voll hochlebendigem deutschem Genrefilm präsentieren können. Ich freue mich, wenn das Programm der GENRENALE auch im dritten Jahr wieder Filmemacher, Genre-Liebhaber, die Neugierigen und Branchenvertreter zusammenbringen kann und allen etwas zeigt, das sie vom deutschen Film nicht mehr erwartet haben."

TELE 5 begleitet die GENRENALE Online und On Air mit weiteren Aktionen. Die Unterseite www.tele5.de/genrenale bietet ein Gewinnspiel an, bei dem neben 2-Tages-VIP-Tickets für die GENRENALE auch ein exklusiver Platz in der GENRENALE-Jury verlost wird! Das Besondere daran: Es wird ein Juror gesucht, der NICHT aus dem Filmbiz kommt, sondern die Filme so beurteilt, wie alle anderen Kinobesucher auch. Der Juror nimmt seinen Platz in der Reihe der GENRENALE-Juroren ein, sollte also Zeit haben, 2 Tage vor Ort in Berlin zu sein.

Außerdem zeigt TELE 5 exklusiv online den Kurzfilm ON AIR, auf dem der im GENRENALE-Programm gezeigte Film RADIO SILENCE basiert, ebenso das Making of zu diesem Film. TELE 5 zeigt zudem ausgewählte Gewinnerfilme der GENRENALE online auf tele5.de. TELE 5 verleiht einen eigenen GENRENALE-Spezialpreis: den ANTI-MAINSTREAM-PREIS, der für denjenigen Film vergeben wird, der aus Sicht einer Sender-Jury dadurch hervorsticht, dass er mit Konventionen bricht, anders ist und überrascht. Auch dieser Film wird online auf tele5.de gezeigt.

Dazu stellt TELE 5 die GENRENALE mit allen wichtigen Inhalten, Trailern und Aktionen vor. On Air wird das GENRENALE-Festival mit einem Trailer beworben.

Infos unter: www.tele5.de/genrenale und www.genrenale.de

Pressekontakt:

Pressekontakt
Agentur SUITED GmbH
Kristina Lückemann
E: k.lueckemann@agentur-suited.de
T: 0173 - 16 10 182
www.agentur-suited.de
www.facebook.com/agentur.suited
Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: