Tele 5

Penélope Cruz und Isabelle Adjani im ARTenschutzprogramm am 12. Oktober auf TELE 5!

Penélope Cruz und Isabelle Adjani im ARTenschutzprogramm am 12. Oktober auf TELE 5!
Penélope Cruz und Isabelle Adjani im ARTenschutzprogramm am 12. Oktober auf TELE 5! - Krankenschwester Manuela (Cecilia Roth,l.) erklärt Rosas Mutter (Rosa Maria Sarda,m.), dass ihre Tochter Rosa (Penelope Cruz) an Aids erkrankt ist. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/43455 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle ...

München (ots) - Zwei besondere Weltstars, zwei herausragende Schauspielerinnen: Penélope Cruz und Isabelle Adjani sind am 12. Oktober in der andersARTig-Filmreihe auf TELE 5 zu Gast mit "Alles über meine Mutter" und "Das Auge".

Pedro Almodóvars "Alles über meine Mutter" (12. Oktober, 22:20 Uhr, in HD) gewann 2000 den Oscar® als bester fremdsprachiger Film und wurde insgesamt mit über 40 internationalen Film- und Kritikerpreisen ausgezeichnet und für über 30 weitere nominiert. Das Drama nach einer wahren Begebenheit mit Cecilia Roth, Marisa Parades, Antonia San Juan, Candela Pena und Penélope Cruz (TELE 5-Interview vom 8. Oktober, http://ots.de/pGkgd) in den Hauptrollen, widmete der Regisseur "allen Schauspielerinnen, die Schauspielerinnen spielten, allen Frauen, die schauspielen, Männern, die schauspielen und Frauen werden, allen Menschen, die Mütter werden möchten, meiner Mutter". Die Kritik war begeistert und bescheinigte dem Werk u.a. "so etwas wie ein Höhepunkt im Schaffen Almodóvars" zu sein. "Die großartigen schauspielerischen Leistungen v.a. von Cecilia Roth, Marisa Paredes, Antonia San Juan und Penélope Cruz, ihre Fähigkeit, diese Kraft der Frauen überzeugend und hautnah zu vermitteln, ja teilweise selbst 'zu sein', mit einem gehörigen Schuss Wortwitz und Humor, macht diesen Film zu einem unvergesslichen Kinoereignis", urteilte filmstarts.de.

Claude Millers "Das Auge" (Nacht zum 13. Oktober, 00:30 Uhr) ist "ein fesselnder, vielschichtiger Krimi mit heilsam schockierenden Irritationen" (Lexikon des internationalen Films) mit Michel Serrault und einer mörderischen Isabelle Adjani in den Hauptrollen. Der zwischen "Psychothriller, Melodram und Schwarzer Komödie" wechselnde Film wurde für fünf Césars® nominiert. Wie in ihren Filmrollen geht Isabelle Adjani übrigens auch in der Öffentlichkeit immer bis zum Äußersten: Als sie 1989 ihren César® für "Camille Claudel" entgegen nahm, las sie anstelle einer Dankesrede einen Text von Salman Rushdie aus "Die satanischen Verse".

Die andersARTig-Filmreihe auf TELE 5:

Besondere Stars, besondere Themen - in der Filmreihe "andersARTig" präsentiert TELE5 immer sonntags vom Aussterben bedrohtes Cineasten-Kino im Doppelpack. Die nächsten Termine:

   19. Oktober: "In Deinen Händen" um 22:10 Uhr und "Das Verhör" um 
   00:15 Uhr 
   26. Oktober: "Der wilde Schlag meines Herzens" um 22:10 Uhr und 
   "Subway" um 00:25 Uhr (in HD) 

Außerdem:

"Madame Bovary" von Claude Chabrol +++ "Fell - Ein imaginäres Portrait von Diane Arbus" von Steven Shainberg +++ New York, I Love You" von Allen Hughes, Scarlett Johansson, Randall Balsmeyer, Mira Nair, Shekhar Kapur, Fatih Akin u.a. +++ "Manhattan" von Woody Allen

Weitere Informationen und Trailer finden Sie hier: http://www.tele5.de/andersartig

Pressekontakt:

Burda und Fink GmbH, Petra Fink, Tel: 089-8906491-12, 
pf@burda-fink.de
Bildredaktion TELE 5, Judith Hämmelmann, Tel. 089-649568-182,
presse@tele5.de
Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: