Tele 5

Mark Wahlberg: "Ich will nicht der ewige Actionheld sein" - Der Star auf Tele 5 in 'The Italian Job - Jagd auf Millionen' am Di., 29.09., um 20.15 Uhr.

Mark Wahlberg: "Ich will nicht der ewige Actionheld sein" - Der Star auf Tele 5 in 'The Italian Job - Jagd auf Millionen' am Di., 29.09., um 20.15 Uhr.
Mark Wahlberg (l.) mit Charlize Theron und Jason Statham im Actionhit 'The Italian Job - Jagd auf Millionen' auf Tele 5. Während der Star in dem Sequel 'The Brazilian Job' wieder mit von der Partie ist, müssen Fans auf sein Mitwirken in einer möglichen 'Max Payne'-Fortsetzung verzichten, wie er im Tele 5-Interview verriet. Stattdessen würde ...

    München (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    In den Kinohits 'The Italian Job', 'Shooter' und 'Max Payne' war Mark Wahlberg stets der harte Hund. Jetzt scheint er beruflich neue Wege gehen zu wollen, wie er im Tele 5-Interview betont: "Als nächstes würde ich gern mal eine Komödie drehen, um zu beweisen, dass ich auch das kann. Auf jeden Fall will ich nicht in irgendeiner Schublade als ewiger Actionheld landen", so der 38-Jährige.

    Über seine Rollenauswahl sagte Wahlberg dem Spielfilmsender: "Manchmal muss man kommerziell arbeiten, um dann wieder einen künstlerisch wertvollen Film drehen zu können. Das ist aber ein Balanceakt, den ich gerne eingehe". Sein neuer Film 'Lovely Bones' unter der Regie von Peter Jackson wird wohl eher zur zweiten Kategorie zählen. Wahlberg: "Auch wenn der Film eher ein kleines Drama ist, spiele ich darin die Rolle meines Lebens". Zudem sagte der Schauspieler Tele 5, dass er für eine mögliche Fortsetzung von 'Max Payne' als Hauptdarsteller nicht zur Verfügung stehen wird: "Der Held müsste dann von einem anderen Schauspieler gespielt werden."

    Auch privat lässt es der früher als "Marky Mark" bekannte Star ruhiger angehen. Am 01. August hat er seine Freundin Rhea Durham geheiratet, mit der er bereits drei Kinder hat. Doch scheint die Familienplanung damit immer noch nicht ganz abgeschlossen zu sein: "Wenn es geht, möchte ich so viele Kinder wie nur möglich. Ich selbst stamme ja auch aus einer kinderreichen Familie... Noch zwei, drei Kinder könnte ich mir vorstellen", sagte er im Tele 5-Interview. Ein viertes scheint bereits unterwegs zu sein, wie verschiedene Zeitungen berichteten.

    Für sein neues Leben hat er sich der geläuterte Ex-Rapper sogar seine Tätowierungen entfernen lassen "Ein sehr schmerzhafter Prozess", verriet Wahlberg. "Auch wenn jedes Tattoo von einer anderen Phase in meinem Leben erzählt und damit eine Bedeutung hat, kann man diese genauso gut im Herzen tragen. Man muss dafür seinen Körper nicht verschandeln".

    Textrechte: ©Presse Tele 5, Verwertung (auch auszugsweise) honorarfrei nur bei aktuellem Programmhinweis auf Tele 5 und bei Nennung der Quelle.

    Wir lieben Kino. Tele 5. Der Spielfilmsender

Pressekontakt:
Tele 5 Presse
Für Rückfragen:
Steffen Wulf
Tel. 089-649568-174, Fax. -119,
E-Mail: presse@tele5.de

Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: